Datenschutzerklärung

Übersichtsinformationen
Auf der Lernplattform der Lernwerkstatt eXplorarium werden dein Name (Vorname und die ersten 3 Buchstaben des Nachnamens) gespeichert wenn du eine Schüler*in bist. So sind deine persönlichen Daten anonymisiert. Wenn du auf der Lernplattform etwas machst, werden deine Aktivitäten auch gespeichert. Falls du eine Lehrkraft bist, sind hier Vorname, Nachname und eine Email, sowie weitere freiwillige Informationen gespeichert.

Zweck
Auf unserer Lernplattform haben wir Arbeitsbereiche für verschiedene Schulen, in denen ihr eure Kurse z.Bsp.: Projektwochen findet. Mit den Materialien können wir dir zusätzliche Lernangebote machen. Das erleichtert dir das Lernen.
Wir arbeiten mit der ganzen Klasse oder in Teams auf der Lernplattform.

Gesetzliche Informationen
Es gibt verschiedene Gesetze zum Datenschutz. Manche gelten europaweit, andere in unserem Bundesland. Diese Regelungen beachten wir genau.
Die Lehrkräfte nutzen die Informationen auf der Lernplattform auch dazu, um sich weiterzubilden. Dazu tauschen sie sich mit anderen Lehrkräften  aus.
Die Lernplattform wird von euch Schüler*innen genutzt und wir geben die Daten nicht an andere außerhalb eurer Schule weiter. Lehrkräfte machen hier auch Workshops mit anderen Lehrkräften zusammen, dabei arbeiten sie in eigenen Kursen auch mit Lehrkräften von anderen Schulen zusammen.
Manchmal werdet ihr auf der Lernplattform vielleicht etwas in einem Forum diskutieren. Du siehst dann, was andere Mitschüler*innen geschrieben haben. Wenn deine Eltern oder Freund*innen mit dir zusammen das Geschriebene anschauen, können sie auch lesen, was andere Schüler*innen geschrieben haben. Die Eltern deiner Mitschüler können genau so lesen, was du geschrieben hast wenn sie das Gleiche machen.
Wir löschen alle Inhalte von dir in den Kursen wenn sie älter als 4 Jahre sind oder du länger als 4 Jahre nicht eingeloggt warst. So kannst du mehrere Jahre lang nachsehen was du gelernt hast, als du noch jünger warst. Dies gilt auch für die Profile und Daten von Lehrkräften.
 
Deine Rechte
Du kannst uns immer fragen, welche Daten gespeichert werden. Wenn Daten falsch gespeichert sind, können wir sie zusammen korrigieren.
Daten, die nicht mehr benötigt werden, können gelöscht werden.
Manchmal sorgen wir auch einfach dafür, dass Daten nicht mehr sichtbar werden.
Wenn du einige der Daten an anderer Stelle nutzen willst, können wir dich unterstützen, sie mitzunehmen.
Du kannst uns Bescheid sagen, wenn du nicht mehr willst, dass deine Daten in der Lernplattform gespeichert werden. Das können auch deine Eltern für dich tun.
Die Nutzung der Lernplattform ist ein zusätzliches Angebot. Es ist Teil des Unterrichtskonzepts deiner Schule. Die Nutzung ist nicht freiwillig.
Ansprechpartner*innen
Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du dich an deine Lehrer*innen wenden.
LIFE/eXplorarium hat auch eine Datenschutzbeauftragte. Das ist Frau Ebel erreichbar unter der Mail: datenschutz@life-online.de . Sie weiß genau, welche Informationen wie und warum gespeichert werden.
Frau Krüger ist verantwortlich für die technische Seite:

Katja Krüger
LIFE e.V. Rheinstr. 45/46 12161 Berlin
Mail: krueger@life-online.de

Wenn du meinst, dass etwas nicht in Ordnung ist, kannst du unsere Schulleitung, die Datenschutzbeauftragte oder eine Behörde informieren. Die werden sich dann darum kümmern. Die Aufsichtsbehörde ist:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

Besuchereingang:
Puttkamerstr. 16-18

Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
Landesbeauftragte für Datenschutz des Landes Berlin
Straße
PLZ, Ort
Telefon
E-Mail
                                                                  

geändert: Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:39