Aus den Lernwerkstätten

Vorübergehende Sperrung der Lernwerkstatt an der Anna Lindh Schule

 
Nutzerbild Katja Krüger
Vorübergehende Sperrung der Lernwerkstatt an der Anna Lindh Schule
von Katja Krüger - 5. April 2018
 

Aufgrund eines fehlenden Fluchtwegs im Brandfall, ist die zweite Etage der Anna Lindh Schule, in der sich auch die Lernwerkstatt befindet, seit Mitte Januar für den Unterricht gesperrt. Das Problem ist schon seit langem bekannt, wurde jedoch vom Bezirk Mitte fortwährend ignoriert. Als Ultima Ratio klagte eine Schülerin im Einvernehmen mit der Schulleitung Ende 2017 beim Verwaltungsgericht Berlin und bekam Recht. Das Bezirksamt ist nun zum Bau eines ordentlichen Fluchtwegs bis spätestens Ende August verpflichtet. Der Fluchtweg über eine Außentreppe wird durch die Lernwerkstatt verlaufen. Bis die Sperrung aufgehoben wird muss die Lernwerkstatt Arbeit in Ausweichräumen stattfinden, was nicht einfach ist, da die grüßte Grundschule Berlins ohnehin schon massiv unter Platznot leidet.
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/01/fehlender-fluchtweg-schuelerin-verklagt-schule-berlin-wedding.html